dvi Deutsches Verpackungsinstitut e.V.
LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
  • dvi-News
  • Newsletter
  • Termine
  • Blog
  • Presse
Sie befinden sich hier: dvi // Deutsch // Startseite // Aktuelles // Blog 

Auspacken als Erlebnis

Winfried Batzke
12.12.2010
Views: 255

Bis Weihnachten ist es gar nicht mehr weit! Ich freue mich schon auf diese Tage, auf die Besinnlichkeit, die freudige Erwartung der Kinder, die Lieder, den Baum.

Und ich gebe es zu – auch auf das Auspacken der Geschenke! Meine Frau ist eine Einpack-Künstlerin. Mit viel Liebe und kreativen Ideen gestaltet sie jedes Päckchen. Form, Material, Dekoration, Beschriftung – an alles denkt sie. Es muss passen: zum Anlass, zum Inhalt, zum Empfänger.

Je nach Alter und Charakter des Beschenkten variiert das Auspacken. Hier ist es ein ungeduldiges Aufreißen, ein vorsichtiges Öffnen oder ein liebevolles Entdecken. Meist ist es eine freudige Überraschung, ein AHA-Effekt.

Das Auspacken als Erlebnis!

Wie oft ist das auch im Alltag mit gekauften Produkten der Fall?

Bei Kosmetika in schicken Flakons, zusätzlich in einer hochwertigen Schachtel verpackt, nutzen wir diesen positiven ersten Eindruck auch gern zum Verschenken.

Bei vielen anderen Produkten hingegen erwarten wir das gar nicht. Wenn das Auspacken dann aber trotzdem eine positive Überraschung bietet, sind wir nachhaltig beeindruckt. Wir kaufen das Produkt gern wieder oder empfehlen es weiter.

Das Auspackerlebnis als Verkaufsanreiz!

Achten Sie mal darauf, ob es Sie bei der Kaufentscheidung beeinflusst, was Sie vom Auspacken zu erwarten haben. Viel Spaß beim nächsten Einkauf!

Kommentare

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Zurück