dvi Deutsches Verpackungsinstitut e.V.
LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
  • dvi-News
  • Newsletter
  • Termine
  • Blog
  • Presse
Sie befinden sich hier: dvi // Deutsch // Startseite // Aktuelles // Blog 

Lasst uns reden!

Winfried Batzke
13.05.2010
Views: 222

Jeder benutzt Verpackungen mehrmals täglich. Mit den meisten sind wir zufrieden. Nehmen sie bestenfalls als „Verpackung“ auch gar nicht wahr, sondern als Joghurtbecher, Shampooflasche, Tablettenschachtel, Bierkiste, Getränkekarton oder Zahnpastatube.

Wir nutzen sie einfach – ohne viel darüber nachzudenken.

Aber manchmal, da regt uns die Verpackung so richtig auf! Da schimpfen wir auf diesen Müll. Ärgern uns und wünschen uns eine Verpackung, die „funktioniert“, um sie dann gleich wieder vergessen zu können.

Aber – auch wenn wir sie nicht wahrnehmen, Verpackungen sind nützlich, ja sogar notwendig für einen reibungslosen Wirtschaftskreislauf.

Stellen Sie sich einen Verbrauchermarkt ohne Verpackungen vor! Oder eine Apotheke! Oder einen Elektromarkt! – Unvorstellbar!

Allein aus Haltbarkeitsgründen oder wegen der Informationen auf der Verpackung. Auch der Transport wäre nicht zu schaffen oder die geordnete Lagerung und Warenverteilung. Viele Funktionen hat die Verpackung zu erfüllen und sie erfüllt sie, ohne aufzufallen. Teilweise sind diese Anforderungen gegensätzlich. Schutz gegen Entsorgung, Information gegen Größe, Stabilität gegen Gewicht, Aufmerksamkeit gegen Ressourcenschonung.

Viele Themen rund um die Verpackung spielen eine Rolle: Material, Energie, Design, Technologie, Psychologie, Sicherheit und vieles mehr.

Jedes Spezialgebiet hat seine Experten. Die Zusammenarbeit all dieser Experten ermöglicht den optimalen Verpackungskompromiss.

Verpackung ist immer ein Kompromiss! Prof. Dieter Berndt, der Gründer des Deutschen Verpackungsinstitut e. V., bezeichnete Verpackung als Kompromiss aus Leistung, Kosten und Umweltaspekten. Und Kompromisse sind Ergebnis von Kommunikation.

Also – lassen Sie uns reden! Über Verpackungen!

Kommentare

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Zurück