LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // 04/2016 

dvi. vernetzt. initiativen.

Neue Teilnehmer für den 2. Tag der Verpackung

dvi-Aktivitäten + neue Materialien? Was machen Sie am 9. Juni 2016?

In rund 7 Wochen startet der 2. Tag der Verpackung. Zeit, eine Entscheidung zu fällen und die Planungen zu starten.

Das dvi lädt am 9. Juni Schulklassen zu einem kreativen Design‐Workshop in den Touchpoint Packaging der drupa.

Darüber hinaus wird der Bereich „Arbeitswelt Verpackung“ auf der Kampagnenseite im Mai ausgebaut. Als Infomaterial werden den Teilnehmern dieses Jahr außerdem neue Flyer und ein Plakat zur Verfügung stehen, die sich speziell an den schulischen und studierenden Nachwuchs richten.

Flagge zeigen, Nachwuchs werben, Image steigern.

Neue Teilnehmer. Der Tag der Verpackung freut sich auf

Georg Menshen GmbH & Co. KG
Hochschule Hannover - Verpackungstechnologie
Siegwerk Druckfarben AG & Co. KgaA
• TUBEX Holding GmbH

Was macht Ihr Unternehmen am Tag der Verpackung?

Jetzt informieren und Planungen starten!

Twitter | Facebook | Google+

Rund um den 9. Juni 2016 präsentieren die Unternehmen der Verpackungsindustrie ihre Leistungen und Talente der Öffentlichkeit. Sie laden Schüler oder Studenten zu Werksführungen, veranstalten Exkursionen oder Vorträge, begrüßen die lokale Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür oder präsentieren sich über virtuelle Kanäle.

www.tag-der-verpackung.org

Trenner

Deutscher Verpackungspreis 2016

Reichen Sie Ihre Innovation bis zum 30. Juni ein!

Der Deutsche Verpackungspreis wartet dieses Jahr mit neu gestalteten Kategorien auf. Damit wollen wir der Innovationskraft und dem Erfindergeist der Verpackungswirtschaft eine noch bessere Plattform bieten. Schon heute ist der Deutsche Verpackungspreis die wohl renommierteste, material- und branchenübergreifende Leistungsschau in Europa.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland. Reichen Sie Ihre Verpackungslösung noch bis zum 30. Juni 2016 online ein. Über die nötigen Schritte, die Kategorien und den zugrundliegenden Bewertungskriterien informieren wir Sie umfassend auf

www.verpackungspreis.de sowie www.packagingaward.de.

Partner des Deutschen Verpackungspreises 2016

WestRock und PEFC

Trenner

Weiterbilden! Vorsprung durch Wissen

Management von Verpackungen & Ladungsträgern // Packaging Design

Informationen über die Verpackungsakademie und ihre Angebote für Spezialisten, Ein- und Umsteiger, Inhouse-Training und die Lehrgänge zum Packaging Professional oder Packaging Sales Professional bietet unser Info-Flyer (pdf).

» Erfolgreiches Management von Verpackungen und Ladungsträgern

Gewinnen Sie echte Vorteile für Ihr Geschäft. Erfahren Sie in unserem Seminar, wie Sie das Potential des Supply Chain Managements für die eigene Praxis nutzen können.

» Erfolgreiches Management von Verpackungen und Ladungsträgern
inkl. Führung durch das Fraunhofer IML
10. - 11. Mai 2016 in Dortmund

Organisation und Management von Verpackungen und Ladungsträgern. Intelligente Verpackungen und Ladungsträger der Zukunft. Intransparenz als Kostenfaktor. Bedeutung, Potentiale und Handlungsempfehlungen. Führung und Besichtigung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML)

» Packaging Design

Packaging Design auf den Punkt gebracht. Aus der Praxis für die Praxis. Welche Strategie für Sie die richtige ist und was Sie an Know-how für die Umsetzung brauchen, geben wir Ihnen in unserem Seminar mit Workshop.

» Packaging Design
inkl. Praxisarbeit an Ihrem Verpackungsbeispiel
14.-15. Juni 2016 in Berlin

Regeln und Gesetze des Designs für die Gestaltung. Mit dem Medium Packaging Marketingziele erreichen. Konzept, Form und Grafik perfekt abstimmen. Designqualität professionell beurteilen. Trends für die Zukunft einschätzen und umsetzen.

Mehr wissen. Jetzt informieren! » Die Verpackungsakademie online

Bei Fragen und für Auskünfte wenden Sie sich bitte an

Lena Sellschopf
T +49 30 - 80 49 858 - 13
sellschopf@verpackung.org.

www.verpackungsakademie.de

Trenner

Verpackungskongress - Nachlese

Blogbeitrag. Auswertung der Teilnehmerstimmen. Termin 2017

Unter dem Titel „German Status Quo on Digital Packaging“ berichtet unser Referent Karel Golta über den Deutschen Verpackungskongress am 3./4. März 2016. (» Blog)

Vielen Dank allen Teilnehmern, die an unserer Befragung zum Kongress teilgenommen haben. Für 20% war der Netzwerkgipfel äußerst lohnenswert. Über 60% bewerten ihn als ziemlich lohnenswert, knapp 20% als relative lohnenswert. Niemand entschied sich für die Beurteilung etwas lohnenswert bzw. gar nicht lohnenswert.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen - spätestens beim nächsten Verpackungskongress am 23./24. März 2017. Tagungsort wird erneut das Hotel Steigenberger sein.

» www.verpackungskongress.de

Nach oben

dvi.vernetzt.informationen.

Neue Mitglieder

Das Netzwerk der Verpackungswirtschaft begrüßt neue Mitglieder.

Surface4Food

Oberflächen und Anlagen in der Lebensmittelindustrie müssen höchsten hygienischen Anforderungen gewachsen sein. Dies erfordert den Einsatz ökonomisch wie funktional optimal auf den Verwendungszweck abgestimmter Technologien. Im neuen Netzwerk Surface4Food beschäftigen sich renommierte Forschungseinrichtungen und Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette gemeinsam mit dem Einsatz innovativer Oberflächentechnologien in der Lebensmittelindustrie. Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Christian Theel, neoplas GmbH.

» www.neoplas.de/bereichsleitung.html

Zentek Pool System GmbH

Zentek Pool System GmbH ist Spezialist für Mehrweg-Pooling von Kunststoffpaletten auf Mietbasis. Das Unternehmen gehört zur Zentek GmbH & Co. KG, einem Gemeinschaftsunternehmen führender konzernunabhängiger mittelständischer Entsorger in Deutschland. Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter der Zentek Pool System GmbH sind ausgewiesene Logistik-Experten mit langjährigem Know-how in Pooling und Ladungsträgermanagement.

» www.zentekpoolsystem.com

COSTER Tecnologie Speciali GmbH

Coster Group is a leading multinational provider of aerosol spray and dispensing packaging components and filling machines, earning annual revenues of approximately Euro 179 million. The company addresses all segments of the market with a complete range of standard aerosol valves and actuators, spray caps, spray pumps and dispensers, offering substantial manufacturing and distribution capabilities. In addition, Coster offers significant design resources to its customers, many of whom are multinational firms operating in diverse consumer markets with a range of well-known brands.

» www.coster.com

Herzlich willkommen beim einzigen Netzwerk der Verpackungswirtschaft, das Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette vereint! Wir freuen uns auf eine gute Teamarbeit.

Nach oben

Meldungen unserer Mitglieder

Packaging Valley Days 2016 am 23./24. Juni

„Freuen Sie sich auf spannende Inhalte unter dem Motto „Verpackungsprozesse 4.1 – Virtualität trifft auf Realität“. Wie sieht die Produktion von morgen aus? Welche Chancen müssen wir ergreifen? Wie können wir Standards setzen, um von neuen Entwicklungen zu profitieren? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um bei immer mehr computergestützten Möglichkeiten ausreichenden Schutz zu gewährleisten? Hochkarätige Keynote Speaker aus Forschung und Wirtschaft beantworten aktuelle Fragestellungen.“

Frühbucherrabatt bis zum 28. April. Infos und Anmeldung unter packaging-valley.com.

» Info-Flyer Packaging Valley Days (pdf)

Trenner

Personal 4.0 – Dienstleistungen der BGH

„It’s the people, who make the difference. Die BOGNER GOTTSCHALK HEINE Personal- und Unternehmensberatung unterstützt und berät seit 1999 namhafte deutsche und internationale Unternehmen aus den uns vertrauten Industrien, seit einiger Zeit auch bei den Herausforderungen zum Thema Personal 4.0. Als Unternehmens- und Personalberatung vereinen wir Analyse-, Beratungs-, und Dienstleistungskompetenz für unsere Kunden unter einem Dach. Wir begleiten Unternehmen individuell bei der Herausforderung, die vielfältigen Möglichkeiten von Technologien und Menschen fokussiert auf Personal 4.0 effizient zu nutzen.“

» Infoflyer (pdf)

Trenner

IPV: Ohne Verpackungen geht es nicht

„Ohne Verpackungen kommen Lebensmittel nicht zum Verbraucher. Verpackungen helfen, dass alles das, was wir essen, auch in einem hygienisch einwandfreien Zustand ist. Trotzdem hat die Verpackung bei dem ein oder anderen Verbraucher ein schlechtes Image. Nicht nur dieser Herausforderung möchten sich die Unternehmen der Papier- und Folienverpackungsindustrie in den nächsten Jahren weiter stellen. Wie das alltägliche Leben, das Einkaufen ohne Verpackung enden würde, das möchte der Industrieverband Papier- und Folienverpackung e.V., IPV, mit einer Youtube Kampagne einer breiten Öffentlichkeit näherbringen.

» Pressemitteilung zur Jahrestagung und der aktuellen Situation (docx)

Nach oben

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

Image der Verpackungsbranche

„Welches Image hat die Verpackungsbranche in der Gesellschaft? Hat sie überhaupt eines? Warum tun sich viele Unternehmen der Branche so schwer, Fachkräfte und Lehrlinge zu finden? Ist das Image der Stein der Weisen?“ Das Magazin „austropack“ fragte Experten der Branche, was die Verpackungsindustrie tun kann, um als Arbeitgeber attraktiver zu werden. Unter den Interviewpartnern waren auch der Vorsitzende des dvi, Thomas Reiner, sowie der dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke.

» austropack-Artikel (pdf)

Trenner

Recy & DepoTech

Die größte Abfallwirtschafts-/Techniktagung im deutschsprachigen Raum, welche von 8.-11. November 2016 in Leoben stattfindet - die Recy & DepoTech - rückt unaufhaltsam näher. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen nun erneut das Tagungsprogramm der Recy & DepoTech 2016 zusenden. Weiters möchten wir Sie auch auf den Anmeldeschluss am 06.11.2016 und die Möglichkeit einer Frühregistrierung bis 31.05.2016 aufmerksam machen.

» Tagungsprogramm online

Trenner

Zukunft gehört der intelligenten Verpackung

„Pro Kopf landen in Deutschland durchschnittlich rund 82 Kilo Lebensmittel im Abfall. Bundesernährungsminister Schmidt möchte bis 2030 die Verschwendung von Nahrungsmitteln halbieren und plädiert deshalb für eine Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums.“ Dazu das Interview von Christian Schmidt mit der Berliner Morgenpost auf den Seiten der Bundesregierung.

» Interview Christian Schmidt

Nach oben

dvi.vernetzt.informationen.

Neue Studien für die Verpackungswirtschaft

Aktuelle Studien und Forschungsergebnisse

» Recycling is a Consumer Priority. Research from the Carton Council.

» Marktstudie zum Verbrauch von biologisch abbaubaren und kompostierbaren Kunststoffprodukten in Europa des nova-Instituts.

» Methoden und Hilfsmittel zum Eco Design von Kunststoffverpackungen. Öko-Institut-Studie.

Einen laufenden Überblick über verpackungsrelevante Studien finden Sie im dvi-Nachrichtendienst unter http://microblog.verpackung.org/tagged/Studie.

Trenner

Links und News aus der Verpackungsbranche

Aktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefert der dvi Nachrichtendienst. Die informative Presseschau lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren oder über den dvi-Twitter verfolgen.

 

Nach oben

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

» Transport: Unterirdisch durch die Schweiz

„In der Schweiz plant der Förderverein Cargo sous terrain ein Tunnelsystem zu bauen, dass den Güterverkehr mithilfe autonomer Schienenfahrzeuge unter die Erde verlagert. Ab 2030 soll dazu stufenweise ein Netzwerk zwischen Boden- und Genfersee mit Ablegern nach Basel und Luzern mit einer neuen Infrastruktur entstehen.“

Logistik Heute: » Unterirdisch durch die Schweiz


» Vertikale PET-Gärten

„Vom 31.03.-03.04. fand dieses Jahr zum 10. Mal der „Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe“ in Stuttgart statt. Für die Slow Food Youthler war es ein kulinarisches Abenteuer. Slow Food Youth Deutschland war auch mit einem Stand vertreten, hier konnten junge Besucher aktiv werden, beim Bauen von vertikalen Kräutergärten aus alten PET-Flaschen.“

Slow Food Youth: » Slow Food Messe 2016


» Selbstversuch zum Thema Zero Waste

„Vor kurzem bekam ich eine Anfrage von einer Schweizer Schülerin, die ihre Maturaarbeit (Abschlussarbeit) über das Zero-Waste-Living schreibt. Dafür plant sie einen 3-wöchigen Selbstversuch und möchte danach einen Ratgeber mit einfachen Alltagstipps für weniger Abfall gestalten. Wie cool ist das denn??? Vorher informiert sie sich und hat dazu mir (und sicherlich vielen anderen) ein paar Fragen geschickt, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.“

Weniger ist mehr Leben: » Zero Waste

Nach oben

Termine 2016

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Seminar
Sicher und souverän mit Lieferanten verhandeln
12.10.2016 in Berlin

Seminar
Verpackungsdruck und –veredelung
18.–19.10.2016 in Stuttgart

Seminar
Verpackungskosten
25.–26.10.2016 in Berlin

Seminar
Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen

22.–23.11.2016 in Frankfurt

Event/Tagung:
Dresdner Verpackungstagung 2016
01.12.2016

Event/Kongress:
Deutscher Verpackungskongress 2017
23.03.2017 in Berlin

Event
Tag der Verpackung
09.06.2016

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.

Nach oben