LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Newsletter // 11/2016 

dvi. vernetzt. initiativen.

Dresdner Verpackungstagung ante portas

Frühbuchervorteile. Programm-Magazin. Relaunch Webseite.

Kommen Sie am 01. und 02. Dezember 2016 zur 26. Verpackungstagung nach Dresden. Unter dem Motto "Material - Technologie - Digitalisierung" bieten wir Ihnen neueste Ergebnisse der Forschung, innovative Entwicklungen führender Hersteller und hervorragende Gelegenheiten für Kontakte.

Zu unserem spannenden Teilnehmer-Mix gehört auch dieses Jahr wieder der studierende Nachwuchs. Nutzen Sie die Gelegenheit, schon heute Kontakt zu den besten Köpfen von morgen aufzunehmen.

Einen Vorgeschmack auf die Tagung bietet Ihnen unser neues Magazin «know how now», das Sie als PDF hier downloaden können. Auf der neu gestalteten Webseite stehen Ihnen alle Informationen jetzt in optimierter Form und Funktion auch für mobile Endgeräte zur Verfügung.

» www.verpackungstagung.de

Trenner

3 x Gold beim Verpackungspreis 2016

Goldgewinner & Impressionen von der Preisverleihung

Im Rahmen einer großen Branchenfeier mit rund 230 Gästen erhielten 35 herausragende Innovationen den Deutschen Verpackungspreis 2016. Besonders im Fokus standen die neuen Verpackungspreise in Gold, mit denen die Jury drei besonders glänzende Innovationen zusätzlich auszeichnete.

Gold für Werner & Mertz

Die im Extrusionsblasform-Verfahren hergestellte HD-PE-Flasche besteht zu 100 % aus transzulentem oder weißem Rezyklat, das aus dem gelben Sack gewonnen wird.

Gold für watttron

Cera2heat ist ein hocheffizientes Kontaktheizsystem aus keramischen Elementen für präzise Temperatureinbringung in Polymerfolie.

Gold für CTA

Das ultrakompakte Flickset Slim für Fahrradschläuche bietet viel Mehrwert und überzeugt als intelligente, ressourcenschonende Kombination bekannter Verpackungstechnologien.

Einige Impressionen der Preisverleihung am ersten Tag der FachPack bieten wir Ihnen online unter http://www.verpackungspreis.de/dvp-impressionen-2016.html.

Alle prämierten Innovationen finden Sie auf www.verpackungspreis.de/gewinner-2016.html.

Partner des Deutschen Verpackungspreises 2016

WestRock, PEFC und Invest in Mecklenburg-Vorpommern.

» www.verpackungspreis.de

Trenner

Packaging Strategies Forum

Erfolgreiche Premiere der neuen Initiative für Maschinenbauer

Premiere für «Packaging Strategies». Mit seiner jüngsten Initiative hat das dvi erstmals ein eigenes Forum für Inhaber, Vorstände und Geschäftsführer des Verpackungsmaschinenbaus in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz ins Leben gerufen.

Beim 1. Packaging Strategies Forum am 15./16. September 2016 in Baden-Baden trafen sich die Führungskräfte der Branche und diskutierten aktuelle Entwicklungen im Verpackungsmaschinenbau und wichtige Trends rund um die Verpackung und Konsumenten.

Einige Impressionen der Veranstaltung zeigen wir unter

» www.pack-strategies.com

dvi.vernetzt.informationen.

dvi erweitert Geschäftsführung

Geschäftsführerin Kim Cheng stärkt das dvi-Team

Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) erweitert sein Führungsteam. Das 1990 gegründete Netzwerk der Verpackungswirtschaft wird zukünftig von einer Doppelspitze geführt. Dazu übernimmt Kim Cheng zum 15. Oktober eine neu geschaffene Position in der Geschäftsführung an der Seite von Winfried Batzke.

Die Juristin Kim Cheng kommt vom Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), bei dem sie acht Jahre verantwortlich tätig war, zuletzt als Büroleiterin des Präsidenten und Hauptgeschäftsführers sowie als Leiterin der Abteilung Verkehr und Logistik. In dieser Funktion gehörte zu Chengs Agenda unter anderem der Ausbau des Netzwerks im Bereich Public Affairs auf nationaler und europäischer Ebene sowie die Wahrnehmung und Vertretung der Verbandsinteressen.

Trenner

Packaging Professional Gesamtlehrgang

Neue Absolventin. Glückwunsch an Frau Dr. Victoria Heinrich.

Mit dem Lehrgang zum Packaging Professional bietet die Verpackungsakademie eine berufsbegleitende Weiterbildung. Neben Grundlagenwissen gehören auch Wirtschafts- und Managementwissen, Soft Skills und Sprache zum Programm. Darüber hinaus können Module zu Design, Recht, Innovation, Technologie und vieles mehr absolviert werden.

Herzlichen Glückwunsch, Frau Dr. Victoria Heinrich!

Dr. Heinrich hat den Gesamtlehrgang Packaging Professional erfolgreich abgeschlossen. Ihre Urkunde erhielt sie auf der FachPack aus den Händen von dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke.

Das Fazit von Dr. Heinrich: „Der Packaging Professional Lehrgang ermöglichte mir als Lebensmittel- und Biotechnologin einen raschen und unkomplizierten Start in die Welt der Verpackung und legte gemeinsam mit meiner beruflichen Erfahrung einen Grundstein für meine heutige Position und Ausrichtung.“

Victoria Heinrich ist hauptberuflich Lehrende und Forschende im Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement des FH Campus Wien. Der FH Campus Wien bietet ein vielfältiges Angebot an über 50 Bachelor- und Masterstudien sowie Masterlehrgängen.

Wir wünschen Frau Dr. Heinrich weiterhin viel Erfolg auf ihrem Weg!

» www.verpackungsakademie.de

Trenner

Competence meets future

dvi-Nachwuchsinitiative auf der FachPack

Gemeinsam mit einigen seiner Mitgliedsunternehmen engagierte sich das dvi auf der FachPack im Bereich Nachwuchsgewinnung. Bei der zum zweiten Mal durchgeführten Initiative «Competence meets future» präsentierten sich die Unternehmen einer Reihe von Studierenden der Fachrichtung Verpackungstechnologie von fünf renommierten Hochschulen.

Das dvi begegnet damit dem akuten Bedarf an motivierten Nachwuchskräften und schafft eine wertvolle Möglichkeit, um Praktika, Bachelor- oder Masterarbeiten zu vereinbaren.

Auf Unternehmensseite nahmen WIPAK, Menshen, Thimm, Multivac, Weig-Karton, Mondigroup, Huber Packaging und Rovema teil. Die Studierenden kamen von den Hochschulen BHT Berlin, HTWK Leipzig, TU München, FH München und HDM Stuttgart.

Trenner

Neue Mitglieder

Das Netzwerk der Verpackungswirtschaft begrüßt 8 neue Mitglieder.

Janoschka Holding GmbH

„Janoschka steht für höchste Expertise im Prepress-Bereich und zählt mit 1.200 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 92 Mio. Euro zu den Weltmarktführern seiner Branche. Das Unternehmen ist weltweit mit 24 Niederlassungen in 14 Ländern vertreten.“

» www.janoschka.com/de/

BRANDPACK

„Brandpack ist eine spezialisierte Verpackungsdesignagentur für Form und Grafik, die Design und Entwicklungs-Know-how vereint und damit zum Erfolg der Marke beiträgt. Brandpack ist aus der rlc I packaging group hervorgegangen und seit Anfang 2015 eine eigenständige, unabhängige Agentur.“

» www.brandpack.eu

Multi Packaging Solutions Services GmbH

„Multi Packaging Solutions ist auf Verpackungslösungen für Consumer- und Arzneimittel-marken spezialisiert. Doch das Know-how reicht noch viel weiter – in jeden Markt, der von unserem Engagement, Einfallsreichtum und unserer konsequenten Umsetzung profitiert.“

» de.multipkg.com

GIV Gerling Industrie-Vertretungen GmbH

„GIV Gerling Industrie-Vertretungen GmbH wurde 1988 als klassische Agentur gegründet und befindet sich unverändert in Familienbesitz. Neben den bestehenden Vertretungen mehrerer erstklassiger Hersteller von Materialien für Verpackungen und Selbstklebe-Erzeugnissen hat sich GIV im Schweizer Markt sowie in Deutschland und im westlichen Österreich auch als Beschaffer von Spezialitäten etablieren können.“

» www.g-i-v.ch

Seidel GmbH & Co.KG

„Seidel entwickelt und produziert seit 1830 Designprodukte aus Aluminium mit Liebe zum Detail. In unserem Produktspektrum stellt die Kosmetikindustrie das Kerngeschäft dar. Unsere Kernkompetenzen sind Design, Entwicklung, Produktion und Logistik. Die technischen Fähigkeiten liegen vor allem in der Metallumformung, der modernen Oberflächenveredelung und zahlreichen weiteren Dekorationstechnologien.“

» www.seidel.de

Baumer hhs GmbH

„Seit mehr als 30 Jahren dreht sich bei Baumer hhs alles um sicheres Kleben und das Ziel, den hohen Anforderungen unserer Kunden und denen eines dynamischen Marktes zu entsprechen. Egal, ob Sie Heiß- oder Kaltleim verarbeiten, ob Sie die Qualität Ihrer Produkte mit Sensoren oder mit Kameras kontrollieren wollen, bei Baumer hhs finden Sie die Lösung!“

» www.baumerhhs.com/de.html

FRANK-PTI GmbH

„FRANK-PTI ist eine Marke für höchste Ansprüche – sowohl in Forschung und Entwicklung als auch in Produktion und Qualitätssicherung. Mit unserem lückenlosen Produktprogramm decken wir Routineanwendungen ebenso ab wie hoch spezifische Arbeiten, und das mit höchster Präzision. Unsere Prüfgeräte entsprechen den gängigen Normen und Prüfvorschriften.“

» www.frankpti.com

GC Graphic Consult GmbH

„Seit über 45 Jahren steht die GC Graphic Consult GmbH für erfolgreiche Unternehmensberatung speziell in den Bereichen Druck und Medien, Verpackung sowie Handel und Markenartikel. Dieser hohe Spezialisierungsgrad macht uns zum führenden Leistungspartner.“

» www.gc-online.de

 

Herzlich willkommen beim einzigen Netzwerk der Verpackungswirtschaft, das Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette vereint! Wir freuen uns auf eine gute Teamarbeit.

Meldungen unserer Mitglieder

dvi unterstützt die Schülerakademie 2°Campus vom WWF Deutschland

Das dvi hat sich mit einem Beitrag an der Schülerakademie 2°Campus vom WWF-Deutschland beteiligt. Die Jugendlichen schrieben in ihrem Fazit an dvi-Geschäftsführer Winfried Batzke: „Wir wollen uns für Ihren Besuch bei uns bedanken. Es war sehr interessant, Ihre Sicht bezüglich der Verpackungen kennen zu lernen. Viele der Teilnehmer haben nach dem Interview miteinander diskutiert und über Ihre gut begründeten Argumente gesprochen. Zusätzlich freuten wir uns über Ihre offene Art und über die Tatsache, dass Sie die meisten angesprochenen Themen immer aus zwei Seiten präsentierten.“

Auch für WWF war die Aktion erfolgreich: „Letztendlich sind fantastische Radiospots in sehr kurzer Zeit entstanden, was ohne Ihre spontane Zusage sicherlich nicht möglich gewesen wäre.“

» Der Radiobeitrag zum Anhören (mp3) | 15.4 MB

Trenner

Klimaneutrale Verpackungen von Elopak

Der Systemanbieter für Getränkeverpackungen gab bekannt, als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert zu sein und ab sofort seinen Kunden exklusiv CO2-neutrale Getränkekarton-Verpackungen anzubieten. Somit erfüllt Elopak seine Vision der Klimaneutralität im Einklang mit der ambitionierten Umweltstrategie "Future Proofed Packaging".

» Elopak-Meldung online

Trenner

Christiansen Print erweitert technologische Kompetenz um Digital-Preprint

„Christiansen Print, mit CI-Flexodruck und Belt-Technologie seit 2005 an der Spitze des europäischen Preprint-Marktes für hochwertig bedruckte Wellpappenverpackungen, erweitert sein technologisches Portfolio um Digital-Preprint. Die derzeit größte Digitaldruckmaschine für Wellpappenverpackungen am Markt, PageWide T1100S von HP, wird im September 2016 am
Standort Ilsenburg installiert – Premiere in Deutschland.“

» Presseinformation von THIMM/Christiansen Print (pdf)

Meldungen aus der Branche

Angebote, Veranstaltungen und Informationen aus unserem Postfach

Eintrittskarten für die BrauBeviale

„Vom 08. – 11. November 2016 ist die BrauBeviale in Nürnberg wieder der Stammtisch der Branche, wenn in familiärer Arbeitsatmosphäre probiert, diskutiert und gefachsimpelt wird. Mit einer bunten Vielfalt aus erlesenen Rohstoffen, leistungsfähigen Technologien, effizienten Logistiklösungen sowie cleveren Vermarktungsideen zeigen hier rund 1.100 Aussteller ihre innovativen Lösungen entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung.“

Als Leser dieses Newsletters können Sie sich Ihr Tagesticket kostenlos online sichern. Der E-Code lautet BB16dvi.

» www.braubeviale.de/gutschein

Trenner

Neuerscheinungen des Zukunftsinstituts

Einige interessante Neuerscheinungen des Zukunftsinstituts stellt Ihnen Dr. Monika Kaßmann im verlinkten Dokument kurz und kompakt vor. „Sie beinhalten wegweisende Ideen und Erkenntnisse, die auch für die Verpackungsbranche interessant sind.“ Informieren Sie sich über „Foodreport 2017“, „Future Tools“ und „Retail Report 2016“.

» Neuerscheinungen des Zukunftsinstituts (docx)

dvi.vernetzt.informationen.

Neue Studien für die Verpackungswirtschaft

Aktuelle Studien und Forschungsergebnisse

» Ausweitung der Pfandpflicht schädlich für PET-Recycling. Folgenabschätzung des Instituts Cyclos-HTP.

» Produktverpackungen: Frauen umweltbewusster als Männer. Consumer Barometers von IFH Köln und KPMG.

» Metallverpackungsindustrie verbessert Ökobilanz. Ökobilanz-Studie von Empac (European Metal Packaging).

Einen laufenden Überblick über verpackungsrelevante Studien finden Sie im dvi-Nachrichtendienst unter http://microblog.verpackung.org/tagged/Studie.

Trenner

Links und News aus der Verpackungsbranche

Aktuelle Nachrichten, Reportagen und Meldungen zum Thema Verpackungen liefert der dvi Nachrichtendienst. Die informative Presseschau lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren oder über den dvi-Twitter verfolgen.

 

Lesezeichen

Ins Netz gegangen. Aus der bunten Welt der Verpackung.

» TETRACTORY

“The TETRACTORY COLLECTION is a lighting system based on the idea that Tetra Pak as composite material has in its layered structure of plastic, aluminum and cardboard conducting and insulating qualities similar to a circuit board. Thus the material is understood as a large conductive surface – by the proper division into a positive and a negative pole a flexible circuit board is generated. The Tetra Pak functions simultaneously as the supporting as well as the conductive material for the LEDs. There is no extra wiring involved.”

» TETRACTORY


» Architektur aus Verpackung

„Freies Projekt mit dem Ziel, aus Verpackung, also Alltagsgegenständen, fantasievolle Architektur zu gestalten.“ Apartmenthäuser, Chicago City, Garden Bay und mehr vom Atelier Tom Seelbach aus Hamburg.

» Architektur aus Verpackung



» Mode aus Müll. Trash chic.

„13 Millionen Tonnen Plastik landen jedes Jahr im Meer. Die Künstlerin Marina DeBris verwandelt Teile davon in Kleidung. Mit ihrer bezaubernden Recyclingmode möchte sie auf die Meeresverschmutzung aufmerksam machen.“ >> Spiegel Online:

» Trash chic

Termine 2016

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:

Seminar / Workshop
Zeichnen & Skizzieren - Basis Workshop
07.03.2017 in Nürnberg

Seminar / Workshop
Zeichnen & Skizzieren - Komplett Workshop
07. – 08.03.2017 in Nürnberg

Seminar / Workshop
Zeichnen & Skizzieren - Aufbau Workshop
08.03.2017 in Nürnberg

Event/Tagung:

Dresdner Verpackungstagung 2016
01.12.2016

Event/Kongress:
Deutscher Verpackungskongress 2017
23.03.2017 in Berlin

Weitere aktuelle Termine finden Sie hier.