LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz
  • Sitemap
  • Druckversion
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // dvi-News //
16.11.2007

Deutscher Verpackungspreis 2008: Preisverleihung im Rahmen der BRAU Beviale!

Deutscher Verpackungspreis

Im Jahr 2008 wird die feierliche Preisverleihung des Deutschen Verpackungspreises im Rahmen der BRAU Beviale stattfinden, die vom 12. November - 14. November in Nürnberg stattfindet.

Das Deutsche Verpackungsinstitut hat entschieden, die erfolgreiche Partnerschaft mit der Nürnberg Messe fortzusetzen und die Preisverleihung des renommierten Deutschen Verpackungspreises auch im Fachpack freien Jahr 2008 an diesem traditionsreichen Standort auszurichten. Die feierliche Preisverleihung wird im Rahmen der Brau Beviale, der wichtigsten Messe der europäischen Getränkewirtschft, vom 12. - 14. November stattfinden. Gerade in der Getränkeindustrie spielt die Verpackung eine entscheidende Rolle und fast schon traditionell gehören Unternehmen aus diesem Bereich zu den Gewinnern des Deutschen Verpackungspreises. So auch in diesem Jahr. So gehörten beispielsweise  die Impress Metal Packaging SA mit dem "Heineken 10l Beer Keg" und die O-I Europe BSN Glasspack GmbH & Co. KG aus Düsseldorf für ihre Glasverpackung für "True Fruits" Smoothie zu den Gewinnern.

Der international ausgeschriebene Deutsche Verpackungspreis dient als Impulsgeber der gesamten Branche, treibt Innovationen voran und präsentiert kreative Verpackungsideen öffentlichkeitswirksam. Mit über 300 Einreichungen verzeichnete der Deutsche Verpackungspreis im Jahr 2007 erneut packmittelübergreifend eine herausragende Resonanz. Beim Deutschen Verpackungspreis werden alle Facetten innovativer Verpackungsideen berücksichtigt - die technischen Aspekte ebenso wie das Verpackungsdesign, die Wirtschaftlichkeit und die Umweltverträglichkeit.

Eine hochkarätige Fachjury mit Experten aus den Fachverbänden der Verpackungs-industrie gewährleistet seit 1963 die herausragende Stellung des Deutschen Verpackungspreises als Auszeichnung durch die deutsche Verpackungswirtschaft.

Neben dem Deutschen Verpackungspreis richtet das Deutsche Verpackungsinstitut mit dem  Deutschen Verpackungskongress den wichtigsten Branchentreff der Verpackungswirtschaft und die  technisch orientierte Dresdner Verpackungstagung aus.

Im Rahmen der Verpackungsakademie bietet das Deutsche Verpackungsinstitut des Weiteren ein umfangreiches Weiterbildungsangebot im Verpackungswesen an. Neben dem Gesamtlehrgang zum "Packaging Professional" und speziell auf Unternehmen zugeschnittenen Inhouse-Schulungen werden zahlreiche Seminare zu aktuellen Themen der Verpackungswirtschaft angeboten.

Weiter Informationen unter:

www.verpackungspreis.de

Pressekontakt:

Deutsches Verpackungsinstitut e. V. 

Oliver Berndt 

Kunzendorfstr. 19
14165 Berlin

Tel. 030-80 49 858-12
berndt@verpackung.org

dvi Pressebüro c/o JMA Berlin GmbH

Marcel Otto

Zehdenicker Straße 12
10119 Berlin

Tel. 030-44 31 83 17
otto@jeschenko-berlin.de


Nach oben