Bereich > Verpackungsmaschinen und -geräte

Produkt:

GAMMA III – MODULAR CAP FORMER

GAMMA III – MODULAR CAP FORMER

GAMMA III

  • flexible Maschinenkonzepte
  • individuelle Anordnung und Anzahl der Module,
  • einfachen Austausch von kompletten Baugruppen und sehr kurze Wechselzeiten durch voreingestellte Werkzeugbaugruppen und Transfereinheiten.

Aufbau /Funktion:

  • je Modul vier oder acht Arbeitstationen auf einem Karussell
  • Ausgangsteile werden mittels Einlaufschnecke vereinzelt beschleunigt und der Bearbeitungsstation des ersten Moduls zugeführt

MODUL 1 - ANKIPPEN

  • Vorbereitung des Randes für die nachfolgende Herstellung der Innenrolle
  • Prinzip: Stauchen

MODUL 2 – VORROLLEN

  • Formen der Randgeometrie mit profilierten Werkzeugen nach innen
  • Prinzip: Rollformen oder Stauchen

MODUL 3 – FERTIGROLLEN UND NOCKENFORMEN

  • Fertigformen der Innenrolle und Drücken der Verschließnockengeometrie
  • Prinzip: Stauchen

MODUL 4 – FORMEN DES SAFETY BUTTON

  • Herstellung des Safety Button im letzten Umformschritt, um Verformungen während der vorgelagerten Bearbeitung auszuschließen
  • Prinzip: Prägen

INNOVATION / VORTEILE:

Neue technologische Folge:

  • Herstellung des Safety Button im letzten Modul für TO-Kappen bis Durchmesser ≤ 43 mm empfohlen
  • damit einfache Ausgangsteile ohne Safety Button-Geometrie von der Shell-Presse
  • ungewünschte umformtechnischen Einflüsse auf die Funktion des Button werden eliminiert
  • einfache und schnelle Einstellungen garantieren gleiche Flip-In- / Flip-Out-Werte für alle Stationen

in-line Korrekturen während des Herstellvorgangs, d.h. Änderung folgender Werkzeugparameter sind möglich:

  • Höhe der Werkzeugaktivteile in allen Modulen
  • Anzahl der Überrollungen im zweiten Modul

kurze Werkzeugwechselzeiten bei neuem Durchmesser und neuer Kappenhöhe:

  • alle Werkzeugteile in kompakten C-Gestellen, d.h. Aktivteile im Oberteil und Einspannung im Unterteil
  • Schnellspanneinrichtungen für die aktiven Werkzeugbaugruppen
  • einfaches und schnelles Einrichten außerhalb der Maschine

Schnellwechseleinrichtungen für Transfereinheiten mittels voreingestellter Baugruppen für

  • Einlaufeinheit - Basisplatte mit Antrieb / Kupplung, Einlaufschnecke / Stopper, Einlaufstern und Außenführung
  • Übergabeeinheiten - Basisplatte mit Antrieb / Kupplung, Übergabestern und Außenführung
  • Auslaufeinheit - Basisplatte mit Antrieb / Kupplung, Auslaufstern und Außenführung

Firma: Gebrüder Leonhardt GmbH & Co. KG Blema Kircheis

blema@blema-kircheis.de
www.blema.de

Kategorie:
Verpackungsmaschinen und -geräte, Sonstige und Allgemein, Maschinen und Geräte

Nach oben