Zum Inhalt springen

Referentinnen und Referenten 2024

  • Steffi Lemke, MdB

    Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
    Deutscher Bundestag, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

  • Pia Schnück

    Head of Sustainability
    REWE Group

  • Dietmar Böhm

    Mitglied des Vorstands
    PreZero Stiftung

  • Judith Skudelny, MdB

    umwelt- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin der
    FDP-Bundestagsfraktion

Agenda 2024

Donnerstag, 14. März 2024

Ort: Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstraße 41 (im MOA Bogen), 10559 Berlin

  • 10:00

    Begrüßung

    Kim Cheng, Geschäftsführerin, Deutsches Verpackungsinstitut e. V.

  • Moderation

    Claudia Fasse, Geschäftsführerin, Fasse+Bieger

  • 10:05

    Keynote

    Steffi Lemke, MdB - Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

  • 10:35

    Transformation (in) der Wertschöpfungskette:
    Was ist nötig? Was ist möglich? Die europäische Perspektive.

    Impulsvorträge und gemeinsame Podiumsdiskussion.

    Dietmar Böhm, Vorstand PreZero International
    Heike Vesper, Vorständin Transformation Politik und Wirtschaft, WWF Deutschland
    Judith Skudelny, MdB - Umwelt- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin, FDP-Bundestagsfraktion
    Christoph Zeiler, Senior Vice President, Corporate Affairs, Metsä Group

  • 12:15

    Mittagspause

  • 13:30

    Best-Practice bei Industrie, Marken und Handel.
    Den Unterschied machen. Lösungen für die Mega-Herausforderungen unserer Zeit.

  • Themenblock:
    NACHHALTIGKEIT/LIEFERKETTE

  • Packaging in a changing world

    Vortrag in englischer Sprache

    Why is meeting the customer and taking care of customer awareness crucial for success?
    What are the opportunities packaging offers?
    Why is being consistent an important part of the success?

    Allan Dickner, Senior Packaging Manager, IKEA of Sweden AB

  • Nestlé´s Nachhaltigkeits-Agenda und die Rolle von Rezyklateinsatz

    Welche Rolle spielt Rezyklateinsatz in der Nachhaltigkeitsagenda von Nestlé?
    Welche Rezyklate kommen zum Einsatz und für welche Anwendungen?
    Was sind die Herausforderungen im Bereich „Advanced Recycling“?

    Dr. Christian Detrois, Packaging Lead Nestlé Zone Europe

  • Mehrweg als echte Alternative im Sinne der Kreislaufwirtschaft

    Wie groß ist das Nachhaltigkeitspotential von Mehrweg?
    Wie wird Mehrweg zu einer echten Alternative im Sinne der Kreislaufwirtschaft?
    Welche Rolle spielen gemeinsame Standards und skalierbare Systeme?
    Welche Voraussetzungen stehen bei der Entwicklung zukunftsfähiger Mehrweglösungen im Zentrum?

    Pia Schnück, Head of Sustainability, REWE-Group

  • Kreislaufwirtschaft, Chancen und Herausforderungen aus Sicht eines Markenartiklers

    Wo steht Henkel mit Blick auf die Kreislaufwirtschaft?
    Was sind die bisher erreichten Erfolge?
    Vor welchen Herausforderungen steht Henkel aktuell?
    Und wo geht die Reise hin?

    Lilith Lauk, Senior Packaging Engineer, Henkel

  • Nachhaltige Verpackungslösungen ganzheitlich gedacht -
    Perspektiven von Lidl als Teil der Unternehmen der Schwarz Gruppe

    Michael Janzer, Bereichsleiter Qualität und Nachhaltigkeit, Lidl International

  • Innovation in packaging - Hybrid papers for eCommerce

    Kay Stoss, Managing Director, Mondi Bupak

  • 15:30

    Kaffeepause

  • 16:00

    Themenblock:
    DIGITALISIERUNG

  • Advanced sortation & digitalization of waste industry: key requirements to meet packaging circular economy ambition

    Vortrag in englischer Sprache

    What are the packaging targets of P&G with regard to sustainability?
    What are the reasons we need advanced sortation?
    What role can Holygrail 2.0 play in solving the task, what is the current status and how does national landing strips look like?

    Gian De Belder, Technical Director, R&D Packaging Sustainability, Procter & Gamble

  • Der digitale Produktpass als Enabler der Kreislaufwirtschaft

    Warum ist effektives Datenmanagement eine zentrale Herausforderung der Kreislaufwirtschaft?
    Wie lassen sich mit Hilfe globaler Standards und interoperabler Technologien Aufwände entlang der gesamten Wertschöpfungskette reduzieren?
    Welche Rolle spielt der Digitale Produktpass angesichts wachsender Reporting- und Dokumentationspflichten?

    Dr. Benedikt Brenken, Director, R-Cycle

  • 16:40

    Wie Veränderung entsteht: Best Practise und Kooperationsprojekte von Start-Ups und Industriepartnern

    Wie können nachhaltige Veränderungen durch die Zusammenarbeit von Start-ups und etablierten Industriepartnern vorangetrieben werden?
    Wie lassen sich Innovationen und transformative Prozesse etablieren, initiieren und umsetzen?

    Melissa Ott, Geschäftsführerin, Futury
    Annika Schoofs, Program Manager, Futury

    Maximilian Bannasch, Co-Founder & CEO, circolution

    Reducing transport costs & emissions by optimizing packaging from supplier to shelf.
    Robert Hughes, Co-Founder & CEO, SCALIZE

    Tobias Kreuzer, Senior Manager Supply Chain, Quality Assurance & Sustainability, McDonalds

    Christian Leu, Geschäftsführer, SUSY

    Nicole Scherrenbacher, Leitung Managementsysteme, HENGSTENBERG

  • 17:25

    Generative KI – vom digitalen Zwilling zum Gamechanger für die deutsche Wirtschaft

    Wie stellen sich Unternehmen im Rahmen der KI-Transformation zukunftsfähig auf?
    Wo liegen die Chancen generativer KI und wie sehen konkrete Use Cases aus?
    Was braucht es, um die Transformation anzupacken und in die praktische Umsetzung zu kommen?

    Kai Müller, Founder & CEO, Experience One

  • 18:00

    Wrap-Up und Schlusswort

    Kim Cheng, Geschäftsführerin, Deutsches Verpackungsinstitut e. V.

  • 19:30 - 23.30 Uhr

    Abendveranstaltung

    Come-together zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch von Erfahrungen und Ansichten.
    Die Abendveranstaltung des Verpackungskongresses gibt dafür Raum und Zeit und die Turbinenhalle wird den passenden Rahmen dafür bieten.

    Ort: Friedrich-Krause-Ufer 10-15, 13353 Berlin
    ca. 12 Minuten Fußweg vom Veranstaltungshotel entfernt.

Sponsoren

Premium-Partner

Partner

Medien-Partner

Rückblick 2023

Stimmen vom Deutschen Verpackungskongress 2023 in Berlin

Nachhaltigkeit nach der Zeitenwende

Marken, Hersteller und Politik diskutierten auf dem Deutschen Verpackungskongress Strategien und Wege.

Rund 230 Teilnehmer trafen sich am 30. und 31. März 2023 auf Einladung des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi) beim 18. Deutschen Verpackungskongress in Berlin.

In Vorträgen, Dialogformaten und Workshops adressierte das „Gipfeltreffen der Branche“ mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik den Status der Verpackungswirtschaft nach der Zeitenwende, Nachhaltigkeitsstrategien führender Hersteller und Marken sowie die aktuellen Pläne der Regulierer aus Brüssel und Berlin.

Außerdem zeichnete das Netzwerk der Verpackungswirtschaft das Lebenswerk von Alfred T. Ritter mit dem Dieter Berndt Preis aus. Zum Start des Kongresses hatte das dvi Ergebnisse einer Bevölkerungsumfrage zu zentralen Themen rund um die Verpackung veröffentlicht.

Einen ausführlichen Kongressbericht können Sie hier lesen.
In unserer Presseinformation bieten wir ein kompaktes Fazit.

Impressionen Verpackungskongress 2023, Fotoquelle: dvi/Cathrin Bach

1 / 25

Danksagung

Wir bedanken uns herzlich bei unseren großartigen Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Politik für ihre fundierten, offenen und tiefgreifenden Einblicke und Informationen zu den entscheidenden Themen der Branche.

Danken möchten wir auch allen Teilnehmern für ihr Interesse und die rege Beteiligung durch Kommentare und Nachfragen.

Der 18. Deutsche Verpackungskongress wurde unterstützt vom Premiumpartner FACHPACK und den Partnern Mitsubishi Electric, Stora Enso, BGH-Consulting sowie GT TRENDHOUSE 42. Herzlichen Dank für die wertvolle Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Das gilt auch für unser Medienpartner Packaging Journal, der den Kongress live abgedeckt hat.

Rückblick 2022

Aktuelle Einblicke und Rezepte zu Kreislaufwirtschaft, regulatorische Aktivitäten und VUCA

Mehr als 300 Teilnehmer profitierten auf dem 17. Deutschen Verpackungskongress am 17. und 18. Mai 2022 von fundierten Einblicken zu aktuellen regulatorischen Aktivitäten von EU und Bundesregierung sowie zu konkreten Strategien und Best Practice Beispielen bei der erfolgreichen und konformen Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft der Verpackung.

Darüber hinaus bot das Gipfeltreffen der Branche seinen Teilnehmern in zwei hochaktuellen Vorträgen Orientierung und Unterstützung angesichts der Unsicherheiten und Herausforderungen im Zusammenhang mit steigenden Energie- und Rohstoffpreisen sowie den Schwierigkeiten der Lieferketten.

Unseren Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, sich alle Vorträge noch einmal in Ruhe anzusehen. Loggen Sie sich dafür bitte in den Mitgliederbereich ein. Allen Kongressteilnehmern ist ein entsprechender Link per E-Mail zugegangen.

Allen Interessierten bieten wir die Möglichkeit, zentrale Aussagen und Informationen in unserem ausführlichen Kongressbericht nachzulesen. Informationen bietet auch unsere Presseinformation.

Downloads

Downloads

Event-Profil

Herzlich willkommen beim Verpackungskongress in Berlin.

Wie jedes Jahr lädt das dvi Visionäre, Vordenker, Experten, Entscheider und kreative Gestalter aus Industrie, Handel und Markenartikler ein, um gemeinsam eine Idee von der Zukunft zu entwickeln.

Der Deutsche Verpackungskongress öffnet Räume für die drängenden Fragen und Antworten zu allen relevanten Verpackungsthemen unserer Zeit – ein beliebter Ort um neue Impulse für Entwicklungen, Vorgehensweisen und innovative Ansätze zu bekommen und sich über die Verpackungsstufen hinweg auszutauschen. Im Fokus steht das große Ganze – weniger die technische Einzelfrage

Freuen Sie sich also auf Visionäre, Führungskräfte, Strategen und Kollegen aus der Welt der Verpackungen. Gemeinsam blicken wir zwei Tage lang in die Zukunft. Mit anregenden Vorträgen, befruchtenden Diskussionen, spannenden Exkursionen, interessanten Begegnungen, angenehmen Gesprächen auch beim abendlichen Get-together.

Schauen auch Sie vorbei – und nehmen Sie Impulse, Insights und konkrete Ideen und Gedanken aus Berlin mit.

Eventvideo
Oben