Zum Inhalt springen

Deutsches Verpackungsinstitut

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V.

Unser Versprechen:
Wir bringen die Richtigen zusammen.

Uns gibt es schon seit 30 Jahren. Das Besondere: Wir verbinden branchenübergreifend Menschen der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackung; vom Maschinenbau über alle Segmente der Verpackungsindustrie, Konsumgüter, Handel bis hin zur Kreislaufwirtschaft und Recyclingindustrie mit dem Ziel, innovative und nachhaltige Ansätze für die „gute Verpackung“ zu initiieren.

Kalender

Kommende Veranstaltungen

  1. Tag der Verpackung 2022

  2. Innovationsforum Verpackungsindustrie 1

  3. Recycling biobasierter Kunststoffe

Kalender

Neue Mitglieder

  • CosMed GmbH & Co. KG
  • EPEA GmbH
  • Develey Senf & Feinkost GmbH
  • Procter & Gamble Service GmbH
  • Chokoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

Events

News

  • Kreislaufwirtschaft, regulatorische Aktivitäten und VUCA: Bericht von den Vorträgen des 17. Deutschen Verpackungskongresses am 17. und 18. Mai 2022.

    Unter dem Motto „Die Verpackung als Pionier - bei der Transformation zur Kreislaufwirtschaft“ diskutierten führende Köpfe aus Wirtschaft, NGO und Politik beim 17. Deutschen Verpackungskongress am 17. und 18. Mai 2022 konkrete Wege und Strategien für eine nachhaltige Zukunft und die brandaktuellen Herausforderungen der Gegenwart. Lesen Sie hier einen ausführlichen Kongressbericht. 

  • Verlängerte Einreichungsfrist für den Deutschen Verpackungspreis.

    Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) verlängert die Frist für Einreichungen zum Deutschen Verpackungspreis bis zum 31. Mai 2022. Die neue Frist gilt für alle zehn Kategorien des Preises. Die größte europäische Leistungsschau rund um die Verpackung ist materialübergreifend und offen für Innovationen und neue Lösungen aus dem In- und Ausland. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz. 

  • Unverzichtbar und gefordert: Dr. Robert Habeck zu Verpackungen und Innovationen der Branche.

    Der Deutsche Verpackungspreis ist die größte und renommierteste Leistungsschau rund um die Verpackung in Europa. Seit er 1963 ins Leben gerufen wurde, steht der Preis unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft. In seinem aktuellen Grußwort würdigt Dr. Robert Habeck die Leistungen und Innovationen der Branche, bestätigt die Unverzichtbarkeit von Verpackungen und findet gleichzeitig klare Worte zu den Themen Verpackungsverbrauch, Mehrweg, Rezyklateinsatz und Versandhandel. Bis zum 15. Mai 2022 können Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland ihre Innovationen und neuen Lösungen materialübergreifend beim Deutschen Verpackungspreis einreichen. 

  • Tübinger Verpackungssteuer gekippt. dvi: Zusätzliche Steuern schaffen zusätzliche Belastungen. Probleme müssen gelöst und dürfen nicht abgewälzt werden.

    In dem Normenkontrollverfahren zur Verpackungssteuer Tübingen hat der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim die Tübinger Verpackungssteuersatzung vom 30. Januar 2020 für unwirksam erklärt. Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) begrüßt die Entscheidung. Darüber hinaus verweist das dvi auf die Gefahren finanzieller Überbelastungen der Industrie durch Mehrfachbesteuerungen gerade in Zeiten explodierender Energie-, Rohstoff- und Produktionskosten. Probleme müssten gelöst und dürften nicht auf eine einzige Schulter abgewälzt werden. 

Alle News

Oben