Zum Inhalt springen

Deutsches Verpackungsinstitut

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V.

Unser Versprechen:
Wir bringen die Richtigen zusammen.

Uns gibt es schon seit 30 Jahren. Das Besondere: Wir verbinden branchenübergreifend Menschen der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackung; vom Maschinenbau über alle Segmente der Verpackungsindustrie, Konsumgüter, Handel bis hin zur Kreislaufwirtschaft und Recyclingindustrie mit dem Ziel, innovative und nachhaltige Ansätze für die „gute Verpackung“ zu initiieren.

Neue Mitglieder

  • Futury GmbH
  • Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG
  • Carl Kühne KG (GmbH & Co.)
  • SABEU GmbH & Co. KG
  • Laverana GmbH & Co. KG

Events

News

  • Leaked document on new Packaging and Packaging Waste Regulation (PPWR) shows questionable and counterproductive measures

    As a reaction to the content of the leaked document EUROPEN - and the dvi being member of EUROPEN - released together with several other Packaging Organisations a joint statement questioning the true sustainability of EU’s legislative revisions and pointing out a number of counterproductive measures planned. We express our concern that they are not based on sufficient evidence and may lead to greater environmental impacts. 

  • Neues KI-Anwendungshub zur Optimierung der Nachhaltigkeit von Kunststoffverpackungen gestartet.

    Um die Kreisläufe für Kunststoffverpackungen zu schließen, beteiligen sich 51 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft an einem neuen KI-Anwendungshub. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Maßnahme will in zwei Innovationslaboren die Nachhaltigkeit von Kunststoffverpackungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbessern. Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) beteiligt sich als Projektpartner am Innovationslabor K3I-Cycling, das über eine neue, offene und standardisierbare KI-Schnittstelle zum ersten Mal die Vernetzung aller Stakeholder entlang der Wertschöpfungskette möglich macht. 

  • Future Resources – Packen wir es an!

    Interseroh+ und das dvi laden am 8. November 2022 zur Fachtagung „Future Resources 2022" in die BALLONI Hallen in Köln-Ehrenfeld ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themen Rezyklateinsatz und Recyclingfähigkeit von Verpackungen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch zwischen Teilnehmerinnen und Expertinnen aus Handel, Konsumgüterindustrie sowie der Verpackungs- und Recyclingbranche. 

  • International Day of Awareness of Food Loss and Waste

    Kleiner Fußabdruck mit großer Wirkung: Wenn die Verpackung Lebensmittel rettet.
    Seit zwei Jahren ruft die FAO den 29. September zum jährlichen “International Day of Awareness of Food Loss and Waste“ aus. Die World Packaging Organisation (WPO) und das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) unterstützen die Aktion, die auf die horrenden Verluste an Lebensmitteln und die daraus resultierenden, massiven Schäden für Menschen und Umwelt aufmerksam machen will. Verpackungen spielen im Kampf gegen Lebensmittelverluste eine große Rolle - und kombinieren diese Leistung mit einem bemerkenswert geringen Fußabdruck. Das dvi nennt dazu in einem Video Fakten und Zahlen. 

Alle News

Oben