Zum Inhalt springen

Deutsches Verpackungsinstitut

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V.

Unser Versprechen:
Wir bringen die Richtigen zusammen.

Uns gibt es schon seit 30 Jahren. Das Besondere: Wir verbinden branchenübergreifend Menschen der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackung; vom Maschinenbau über alle Segmente der Verpackungsindustrie, Konsumgüter, Handel bis hin zur Kreislaufwirtschaft und Recyclingindustrie mit dem Ziel, innovative und nachhaltige Ansätze für die „gute Verpackung“ zu initiieren.

Neue Mitglieder

  • CCL Label Meerane GmbH
  • Greenbox GmbH & Co. KG
  • Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG
  • PackPart GmbH
  • Smart Coloring GmbH

Events

News

  • Presseschau zum 15. Deutschen Verpackungskongress 2021

    Pressespiegel zum 15. Deutschen Verpackungekongress, der Auftakt-Pressekonferenz, den Ergebnissen der repräsentativen Bevölkerungsbefragung zum Thema "Nachhaltige Verpackungen" und den Handlungsempfehlungen des dvi zur Förderung von Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft von Verpackungen. 

  • Für mehr Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Recycling: Branche zieht auf dem Deutschen Verpackungskongress an einem Strang.

    Keine recycelten Inhalte und keine Debatten, die sich im Kreis drehen, dafür viele fundierte Argumente, klare Meinungen und das gemeinsame Bestreben, die besten Wege und Lösungen für mehr Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Recycling zu identifizieren und voranzutreiben: Über 350 Teilnehmer machten den ersten virtuellen Deutschen Verpackungskongress des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi) zu einem lebendigen und reichhaltigen Branchengipfel. 

  • Klares Bürgervotum: Verpackungen so nachhaltig und gut wie nie zuvor.

    Aktuelle Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi) zeigen, dass die zahlreichen Innovationen der vergangenen Jahre im Bereich nachhaltiger Verpackungen bei den Verbraucher:innen ankommen. Mit 44,0 Prozent attestiert rund die Hälfte der Befragten den Verpackungen klare Fortschritte bei der Umweltfreundlichkeit, nur 15,7 Prozent sehen Rückschritte. Mit 74,6 Prozent bestätigen darüber hinaus Drei von Vier Befragten, dass diese Fortschritte ohne Abstriche oder sogar mit Fortschritten bei Funktionalität und Convenience erreicht wurden. Das dvi empfiehlt ungeachtet dessen weitere Maßnahmen zur Umsetzung der Kreislaufwirtschaft bei Verpackungen und den Einsatz von objektiven Ökobilanzen zur Bewertung von Nachhaltigkeit. 

  • Webinar EU Kommission

    High-level conference on greening taxation
    #GreenTaxation
    4. Feb. 2021 09:30 AM in Brüssel 

Alle News

Oben